Archiv der Kategorie 'Vertriebene'

Festveranstaltung des BdV gestört

Am 20.09.09 lud der Bund der Vetriebenen zu einem Festvortrag zum Thema: „Von Konrad Adenauer bis Angela Merkel – 60 Jahre Vertriebenenpolitik“. Es redeten neben Erika Steinbach auch Innenminister Wolfgang Schäuble und der Direktor des Instituts für Zeitgeschichte und Berufsrevisionist Horst Möller.

rabbit beim bdv

Allerdings lud sich der BdV nicht nur die Vortragenden und ein interessiertes Publikum ein, sondern zugleich auch unseren Protest. Pink Rabbit und …nevergoinghome hatten dem BdV einen herzzerreißenden Brief geschrieben, in dem sie sich als Enkel von Vertriebenen ausgaben, die von ihren 68er-Eltern der Erinnerung an die Heimat beraubt worden waren. (mehr…)

Veranstaltungshinweis

Der AK Geschichtspolitische Interventionen (agi) lädt zu einer Podiumsdiskussion und zu Workshops zum „Zentrum gegen Vertreibung“.

Jenseits von Steinbach: Geschichtspolitik um das Vertreibungszentrum</p>
<p>Podiumsdiskussion | Dienstag, 9. Juni 2009, 19:30 Uhr<br />
Humboldt-Uni, Seminargebäude am Hegelplatz, Raum 1.1.01, Dorotheenstraße 21, Berlin-Mitte </p>
<p>Workshops | Samstag, 13. Juni 2009, 10-18 Uhr<br />
Alte Feuerwache, Axel-Springer-Straße 40/41, Berlin-Kreuzberg

Zu den Ankündigungen hier.

Besonders aufmerksam machen wollen wir aus Gründen der Eigenwerbung auf das Abschlusspanel der Veranstaltungen:

Erinnerungspolitische Interventionsmöglichkeiten im „Supergedenkjahr ‘09″.
Gemeinsam mit anderen Gruppen und Initiativen, die sich auf dem Feld der Erinnerungspolitik tummeln, wollen wir bisherige Erfahrungen, Ansätze und Kampagnen sowie deren Erfolge und Misserfolge diskutieren. Das soll in einen Austausch über Strategien linker Intervention im Bereich der Erinnerungs- und Geschichtspolitik im „Gedenkjahr ‘09“ und darüber hinaus münden.

Gäste (u.a.): Pink Rabbit, nevergoinghome, Antifaschistische Initiative Moabit [AIM].