…nevergoinghome in der „phase 2″

p2

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „phase 2“ ist ein Artikel von uns erschienen, in dem wir den Erinnerungsdiskurs um Stauffenberg und den 20. Juli in der Bundesrepublik von 1945 bis heute nachzeichnen.

--------

Nachtrag: Ab jetzt steht der Artikel auch online zur Verfügung. Auf unserer Seite hier oder als Printversion bei der phase 2.


2 Antworten auf „…nevergoinghome in der „phase 2″“


  1. 1 Jakob 12. Januar 2009 um 7:07 Uhr

    Bravo,

    sehr viel und noch mehr Text – ihr tapferen Leute waeret allesamt mit vollurinierten Hosen in Euren Sesseln versunken, haettet Ihr Euch vor die Wahl stellen muessen, Euer Leben aufs Spiel zu setzen um fuer Prinzipien und Moral einzustehen. Heute laesst es sich leicht sagen „…die waren unvollkommen, ganz ganz boese Preussen“. Aber sie haben ihr Leben gegeben, haben nicht gewankt, auch nicht im Angesicht des sicheren Todes. Die meissten von Euch haetten Freissler die Fuesse gekuesst, wenn dies Euer leben gerettet haette. NUTZLOSE QUCKSALBER OHNE LEISTUNG SEID IHR, UND VERRAETER AN DENEN DIE EUCH MORALISCH WEIT VORRAUS SIND. SCHANDE UEBER EUCH!!!!!!

  2. 2 ...nevergoinghome. 28. Januar 2009 um 3:35 Uhr

    Dieser Kommentar ist ein Beispiel für einen inhaltsleeren Heroismus. Was Jakob konkret mit „Prinzipien“ meint und welche „Moral“ er im Sinn hat, wäre das eigentlich Interessante. Er scheint aber die Begriffe entweder für selbstevident zu halten oder betreibt Nebelwurf. Wir sagen danke für die Bereitstellung eines Studienobjekts.

    ngh

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.